Zipscreen

Die Textilscreens zipSCREEN von Screenroom werden an Fenster, Fassade oder Terrasse montiert und reflektieren in hohem Maß die Sonneneinstrahlung, die so um bis zu 75% reduziert werden kann. Das schafft an heißen Tagen ein angenehmes Raumklima und verhindert tagsüber neugierige Blicke von außen, ohne dass zu viel Licht verloren geht. Dabei unterscheidet sich zipSCREEN vor allem durch ein wesentliches technisches Detail von herkömmlichen Sonnenschutzsystemen: Der Screen wird über die gesamte Höhe seitlich geführt und widersteht so auch starkem Wind. Das Tuch wird durchgehend auf Spannung gehalten und eine mögliche Faltenbildung deutlich verringert. Durch elektrische Motorisierung und optionale Funkfernbedienung erfüllt der zipSCREEN selbstverständlich alle Ansprüche in Sachen Komfort.

Zertifizierung nach ÖNORM EN 1090-1

Die Anforderungen an die Herstellung und CE-Kennzeichnung von Tragwerken, in Österreich eingeführt durch die ÖNORM EN 1090 Teil 1-3 „Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken“, ersetzt seit 2009 die österreichischen Stahlbaunormen B 4300-7 und B 4600-7

Die Bauprodukteverordnung 305/2011 schreibt eine CE-Kennzeichnung von Tragwerken verbindlich vor.