Allgemeine Informationen für den elektronischen Geschäftsverkehr (ECG) und für außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen (FAGG)

Download
PR_1. Allgemeine Informationen für die
Adobe Acrobat Dokument 64.1 KB

FÜR PR Metalltechnik GmbH 

Die allgemeinen Informationen, die dem Kunden vor Abgabe seiner Vertragserklärung erteilt werden, sind im Folgenden angeführt. Die besonderen Informationen zu Ware, Preis und Kosten erhält der Kunde – gemeinsam mit den allgemeinen Informationen – vor Abgabe seiner Vertragserklärung entsprechend seiner Zustimmung mittels eines dauerhaften Datenträgers zur Verfügung gestellt.

 

 

1.      

a)     Firma: PR Metalltechnik GmbH 

b)     Anschrift (Niederlassung und Geschäftsanschrift):

      4202 Kirchschlag bei Linz 

      Mitterdavidschlag 4 

      Niederlassung: 

      3004 Riederberg 

      Wienerstrasse 14

      

c)     Geschäftsführer: Rebekka Pilsl (24.03.1981) 

 

2.      

a)     Telefonnummer: +43 7215 39050

b)     Faxnummer: +43 7215 39050 - 40 

c)     E-Mail-Adresse: office@pr-pergola.at 

 

3.      

a)     Firmenbuchnummer und Firmenbuch: 446004p

b)     UID-Nr.: ATU70227569

c)     Steuer-Nr.: 52265/1363

d)     Gewerberegister-Nr.: 9110022929201

d)     Gewerberechtliche Vorschriften: Gewerbeordnung 1994

e)     Zuständige Aufsichtsbehörde: Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung

f)      Zuständige Kammer: Wirtschaftskammer Österreich

 

4.     Die Zahlungs-, Liefer- und Leistungsbedingungen richten sich nach unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter folgendem Link abgerufen (sowie heruntergeladen und gespeichert) werden können:

www.pr-pergola.at/AGB oder www.screenroom/Unternehmen

 

5.     Lieferfrist: Voraussichtlich (sofern keine unvorhergesehenen Hindernisse auftreten) zirka 8 Wochen

 

6.     Der Kunde ist verpflichtet, eine Anzahlung in Höhe von 50% des Gesamtpreises und der zusätzlichen Kosten zu leisten. Die Anzahlung wird sofort nach entsprechender Rechnungslegung fällig.

 

7.     Ein Rücktrittsrecht vom Vertrag besteht nicht.

Die bestellte Ware wird nach den speziell für den Kunden erhobenen oder von ihm vorgegebenen Maßen (zB Breite, Ausladung, Neigung) und sonstigen Anforderungen (zB Art der Befestigung, Art der Stromversorgung) und daher individuell nach seiner Spezifikation angefertigt und ist eindeutig auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten.

Wenn die Montage derart erfolgt, dass eine feste Verbindung mit dem Haus oder Grundstück besteht, die nicht ohne Beschädigung der Substanz oder nur mit unwirtschaftlichen Mitteln rückgängig gemacht werden kann, ist der Rücktritt vom Vertrag zusätzlich auch aus diesem Grund ausgeschlossen.

 

8.     Dem Kunden stehen die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche nach den §§ 922 ff ABGB zu.

Kundendienstleistungen, wie zB Kontrolle, Wartung oder Reparatur, müssen gesondert beauftragt werden und werden gesondert in Rechnung gestellt.

 

9.     Unser Unternehmen unterliegen dem Verhaltenskodex der Wirtschaftskammer, der unter folgendem Link abgerufen werden kann:

www.wkö.at/verhaltenskodex

 

10.  Dieser Verhaltenskodex sieht ein besonderes außergerichtliches Beschwerdeverfahren vor. Eine Beschwerde kann bei der Wirtschaftskammer Österreichs entweder schriftlich unter folgender Adresse oder online an folgende E-Mail-Adresse eingebracht werden.

Wirtschaftskammer Oberösterreich

Hessenplatz 3 
4020 Linz
E-Mail: 


Allgemeine Informationen für den elektronischen Geschäftsverkehr (ECG) und für außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen (FAGG)

Download
P&P 1. Allgemeine Informationen für die
Adobe Acrobat Dokument 65.8 KB

FÜR P&P Metallbau GmbH 

Die allgemeinen Informationen, die dem Kunden vor Abgabe seiner Vertragserklärung erteilt werden, sind im Folgenden angeführt. Die besonderen Informationen zu Ware, Preis und Kosten erhält der Kunde – gemeinsam mit den allgemeinen Informationen – vor Abgabe seiner Vertragserklärung entsprechend seiner Zustimmung mittels eines dauerhaften Datenträgers zur Verfügung gestellt.

 

 

1.      

a)     Firma: P&P Metallbau GmbH 

b)     Anschrift (Niederlassung und Geschäftsanschrift):

      4202 Kirchschlag bei Linz 

      Mitterdavidschlag 4 

      Niederlassung: 

      3004 Riederberg 

      Wienerstrasse 14

      

c)     Geschäftsführer: Thomas Pilsl (24.12.1979) 

 

2.      

a)     Telefonnummer: +43 7215 39050

b)     Faxnummer: +43 7215 39050 - 40 

c)     E-Mail-Adresse: office@pilsl.at 

 

3.      

a)     Firmenbuchnummer und Firmenbuch: 291474p

b)     UID-Nr.: ATU 63331978

c)     Steuer-Nr.: 52265/3799

d)     Gewerberegister-Nr.: 416/12580

d)     Gewerberechtliche Vorschriften: Gewerbeordnung 1994

e)     Zuständige Aufsichtsbehörde: Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung

f)      Zuständige Kammer: Wirtschaftskammer Österreich

 

4.     Die Zahlungs-, Liefer- und Leistungsbedingungen richten sich nach unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter folgendem Link abgerufen (sowie heruntergeladen und gespeichert) werden können:

www.pr-pergola.at/AGB oder www.screenroom/Unternehmen

 

5.     Lieferfrist: Voraussichtlich (sofern keine unvorhergesehenen Hindernisse auftreten) zirka 8 Wochen

 

6.     Der Kunde ist verpflichtet, eine Anzahlung in Höhe von 50% des Gesamtpreises und der zusätzlichen Kosten zu leisten. Die Anzahlung wird sofort nach entsprechender Rechnungslegung fällig.

 

7.     Ein Rücktrittsrecht vom Vertrag besteht nicht.

Die bestellte Ware wird nach den speziell für den Kunden erhobenen oder von ihm vorgegebenen Maßen (zB Breite, Ausladung, Neigung) und sonstigen Anforderungen (zB Art der Befestigung, Art der Stromversorgung) und daher individuell nach seiner Spezifikation angefertigt und ist eindeutig auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten.

Wenn die Montage derart erfolgt, dass eine feste Verbindung mit dem Haus oder Grundstück besteht, die nicht ohne Beschädigung der Substanz oder nur mit unwirtschaftlichen Mitteln rückgängig gemacht werden kann, ist der Rücktritt vom Vertrag zusätzlich auch aus diesem Grund ausgeschlossen.

 

8.     Dem Kunden stehen die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche nach den §§ 922 ff ABGB zu.

Kundendienstleistungen, wie zB Kontrolle, Wartung oder Reparatur, müssen gesondert beauftragt werden und werden gesondert in Rechnung gestellt.

 

9.     Unser Unternehmen unterliegen dem Verhaltenskodex der Wirtschaftskammer, der unter folgendem Link abgerufen werden kann:

www.wkö.at/verhaltenskodex

 

 

10.  Dieser Verhaltenskodex sieht ein besonderes außergerichtliches Beschwerdeverfahren vor. Eine Beschwerde kann bei der Wirtschaftskammer Österreichs entweder schriftlich unter folgender Adresse oder online an folgende E-Mail-Adresse eingebracht werden.

Wirtschaftskammer Oberösterreich

Hessenplatz 3 
4020 Linz
E-Mail: 

Blog
Blog

Zertifizierung nach ÖNORM EN 1090-1

Die Anforderungen an die Herstellung und CE-Kennzeichnung von Tragwerken, in Österreich eingeführt durch die ÖNORM EN 1090 Teil 1-3 „Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken“, ersetzt seit 2009 die österreichischen Stahlbaunormen B 4300-7 und B 4600-7

Die Bauprodukteverordnung 305/2011 schreibt eine CE-Kennzeichnung von Tragwerken verbindlich vor.